Wenn man einen Regenwurm in der Mitte durchschneidet leben nicht beide Teile weiter. Der hintere Teil bildet einen zweiten Schwanz aus, kann also keine Nahrung aufnehmen und muss sterben.